Stuttgarts schönste Dahlie gekürt

Bei der Wahl zu Stuttgarts schönster Dahlie im Höhenpark auf dem Killesberg hat sich die Mehrheit der Teilnehmer für die Sorte “Kazusa-shiranami“ entschieden.





 

Dieses Ergebnis gab der stellvertretende Leiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamts, Walter Wagner gemeinsam mit  Karin Gäbel-Jazdi vom Kinderschutz- Zentrum Stuttgart bekannt. Im Anschluss losten sie unter den Teilnehmern der Abstimmung verschiedene Preise aus.

Insgesamt entfielen 199 der 3186 eingereichten Stimmen auf die dekorative Dahlie aus Japan. Yusaku Konishi hatte sie 2005 gezüchtet. Platz zwei erreichte die Hirschgeweih-Dahlie “Struwwelpeter“ des österreichischen Züchters Peter Haslhofer mit 139 Stimmen. Für die Seerosen-Dahlie “Charles de Gaulle“ des Franzosen Ernest Turc aus dem Jahr 1995 stimmten insgesamt 121 Personen.

Nach der Bekanntgabe der Schönsten Dahlie wurden unter den Höhenpark-Besuchern, die für “Kazusa-shiranami“ gestimmt hatten, folgende Preise ausgelost: Als erster Preis ein Jahresabonnement der Zeitschrift Gartenpraxis. Für Platz zwei gab es eine praktische Gartenschere. Der dritte Preis war ein Weinpräsent vom Stuttgarter Weingut.



Artikel lesen
Teppiche richtig entsorgen

Teppiche richtig entsorgen

 


Recycling von Teppichen bietet keiner an. Nur hochwertige Teppiche kann man tatsächlich aufarbeiten und wieder verkaufen. Daher gehören Teppiche und Teppichboden zum Restmüll


mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen